Ohne Werbung können Dienstleister, Firmen und Organisationen dauerhaft nicht auskommen und so sucht man grundsätzlich immer Möglichkeiten Werbung zu gestalten, die nicht aufdringlich ist und trotzdem wahrgenommen wird und das am besten auch an vielen verschiedenen Orten.

Umsetzen kann man das mit Radio- oder Fernsehwerbung, die allerdings auch recht teuer sind, oder mit Autoaufklebern, die man sehrt günstig im Online Printing (www.achtung-poster.de) Verfahren herstellen lassen kann. Auf diese Weise wird die Werbung mobil und kann immer da wahrgenommen werden, wo sich das Auto, auf dem man den Autoaufkleber (www.achtung-poster.de/aufkleber) angebracht hat, gerade befindet. Das spart grundsätzlich Geld und ist weit effektiver als man vielleicht glaubt. Diese Art der mobilen Werbung ist nicht neu, – wird aber derzeit von noch nicht vielen Unternehmen dauerhaft verwendet.
Eine Überlegung ist es jedoch immer wert, wenn man die Kosten für solche Autoaufkleber mit den Kosten für andere Werbemaßnahmen vergleicht. Die meisten Maßnahmen sind dabei auch nicht mobil, sondern beschränken sich auf einen festen Ort. Der Nachteil dabei ist, dass solch eine Werbebotschaft, die z. B. durch Plakate umgesetzt wird, zwar ebenfalls tagtäglich von Menschen gesehen wird aber häufig kaum von neuen Interessenten. Eher ist es so, dass fast täglich meist dieselben Menschen an einem Plakat vorbei gehen.

Entweder weil die ihr Weg zur Arbeit ist, zum Einkaufen, zu Schule, etc. Diese nehmen solch einen Werbeträger zwar zu Anfang bewusst wahr, was jedoch schnell dazu wird, dass er ein gewohntes Bild bietet und man sich nicht mehr dafür interessiert. Mobile Werbung auf Fahrzeugen konfrontiert täglich andere Menschen.

Advertisements